0221 / 5400-0           info@hess-autoteile.de        

Einführung des neuen Teilekatalogs Spektrum GT

Köln – 1. April 2020 – Online, schnell und intuitiv bedienbar: Das ist der neu entwickelte Teilekatalog Spektrum GT der Hess Automotive. Werkstattmitarbeiter kommen so nicht nur mit weniger Klicks zur zuverlässigen Teileidentifizierung und -bestellung, sondern können Vorgänge auch parallel bearbeiten.

Ein geöffneter Vorgang, beispielsweise eine Fahrzeugakte, muss nicht geschlossen werden, damit ein Werkstattkollege darauf zugreifen kann. Denn parallel bearbeiten bedeutet, dass das System verlässlich im jeweiligen Bearbeitungs­status alle vorgenommenen Einträge von zwei Mitarbeitern speichert. Auch wenn die Bearbeitung kurz unterbrochen wurde und später fortgesetzt werden soll, bleiben alle Einträge erhalten. „Das erleichtert den Arbeitsalltag und optimiert die Werkstattabläufe“, ist Sarah Ahlbäumer, Abteilungsleiterin Kunden IT-Systeme Hess Automotive, sicher.

Wie der Name vermuten lässt, hat sich der „Fast Calculator“ der Zeitersparnis verschrieben: Durch ihn lässt sich mit wenigen Klicks ein Angebot oder ein Kostenvoranschlag über Ersatzteile, Arbeitswerte und Betriebsstoffe erstellen. Bei der Teileauswahl unterstützt die selbstlernende Fahrzeugakte, die im neuen Spektrum GT integriert ist. Das heißt, dass der Werkstattkatalog bereits bei Aufrufen eines Kundenfahrzeugs früher bestellte Teile und Informationen aufführt. Der Werkstattmitarbeiter kann so noch schneller das gesuchte Teil identifizieren und bestellen. Aber auch die häufigsten Wartungs- und Reparaturarbeiten an dem Fahrzeug lassen sich so zügig einsehen.

Besonders bedienerfreundlich ist laut Ahlbäumer die neue detaillierte und verbesserte Verfügbarkeitsansicht. Diese ist auch für mobile Endgeräte angepasst und erlaubt eine intuitive Bedienung. Außerdem erübrigt sich Dank der Tatsache, dass es sich bei Spektrum GT um eine Browserversion handelt und somit keine Installation mehr erforderlich ist, die Frage nach der technischen Kompatibilität oder nach möglichen fehlenden Admin-Rechten. So ist der Katalog auf jedem Rechner, Notebook oder Tablet abrufbar.

Spektrum GT bietet Einstieg zu HessOnline 2.0 und HessTrack

Der neue Teilekatalog bietet zudem die Möglichkeit des direkten Einstiegs in das elektronische Bestellsystem HessOnline 2.0. HessOnline ist das komfortable "B2B"-E-Commerce-Modul für die Handels- und Werkstattkunden. Damit haben die Werkstattmitarbeiter sowohl über HessOnline 2.0 als auch über Spektrum GT einen sofortigen Zugriff auf den gesamten Lagerbestand aller Standorte der Hess Automotive und können ganze Warenkörbe aus Spektrum GT übernehmen. Alle aktuellen Einkaufs- und Verkaufspreise sind ebenso sichtbar wie Verfügbarkeiten sowie alle Aufträge und die Rückstandsübersicht. Per Mausklick lassen sich so rund um die Uhr bequem und übersichtlich Teile bestellen.

Genaue Ankunftszeit der Lieferung

In Kombination mit HessOnline 2.0 ist auch HessTrack nutzbar. Mit HessTrack wissen die Kunden von Hess Automotive ganz genau, wann sie die bestellten Teile erhalten – auch wenn es Verzögerungen durch Verkehrsbehinderungen wie Staus oder gesperrte Straßen gibt. Der Mechaniker sieht per Link auf seinem PC, Pad oder Smartphone, wann die Lieferung tatsächlich eintrifft. Denn nach jeder Ablieferung erfolgt ein update der Ankunftszeit. So kann der Werkstattablauf optimiert werden. Verfügbar ist der neue Online-Katalog Spektrum GT für Hess-Kunden ab April dieses Jahres sein.

Top